Aktuelles

Fachkräftesicherung für die Zukunft – Veranstaltung des Bundesforum Mittelstand mit dem Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft Wolfgang Tiefensee am 29. Mai 2017

Birgit Dürsch, Geschäftsführerin der PepComm GmbH, ist eingeladen, zum Thema „Immer noch und wieder interessant – über die aktuellen Chancen der Fachkräftegewinnung im deutsch-polnischen Arbeitsmarkt“ ihre Erfahrungen darzulegen und Wege für deutsche Unternehmen aufzuzeigen. Der Teilnehmer- und Referentenkreis der Veranstaltung  “Fachkräftesicherung für die Zukunft” setzt sich aus namhaften Vertretern der thüringischen Wirtschaft, Politik und Behörden zusammen.

weiterlesen »

1. Wirtschaftstag 2017 der Metropolregion Ost

Birgit Dürsch, Geschäftsführerin der PepComm GmbH, war am 04. Mai als Rednerin beim 1. Wirtschaftstag der Metropolregion Ost Berlin-Brandenburg auf dem Schlossgut Altlandsberg eingeladen. Zum Thema “Digital Health – Chancen und Herausforderungen für die Gesundheitswirtschaft der Metropolregion” diskutierte Frau Dürsch mit Experten aus den Bereichen Digitalisierung und Gesundheitswirtschaft und stellte die Arbeit des Gesundheitsnetzes Mittelsachsen vor.

weiterlesen »

Eröffnung der Ausstellung zur Begleitung des Runden Tisches gegen Kinderarmut

Am 21.03.2017 wurde die durch PepComm konzipierte und produzierte Ausstellung zur Begleitung der Initiative “Starke Familien, starke Kinder” – Runder Tisch gegen Kinderarmut im Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie durch die Sozialministerin Diana Golze und den Jugendstaatssekretär Dr. Thomas Drescher eröffnet. Die Ausstellung ist bis zum 21.03.2017 im Foyer des Ministeriums zu sehen und wird dann durch Brandenburg wandern. Weitere Informationen unter www.starke-familien-starke-kinder.de. Offizielle Pressemitteilung des MASGF

weiterlesen »

Erstes Treffen des Gesundheitsnetzes Mittelsachsen in der neuen ZIM-Förderphase

Am 15. März 2017 haben sich die Partner vom Gesundheitsnetz Mittelsachsen in Leisnig getroffen. Im Fokus des ersten Treffens in der Phase zwei der ZIM-Förderung stand die Abstimmung der weiteren Strategie beim regionalen Ausbau des Kompetenzzentrums für die moderne Wundtherapie. Auf dem Treffen konnten mit BioVariance GmbH, medichema GmbH und neoplas-tools GmbH gleich drei neue Partner im Netzwerk begrüßt werden.

weiterlesen »

Birgit Dürsch ermutigt Unternehmen und Jugendliche zur Teilnahme am Zukunftstag der IHK Ostbrandenburg

Birgit Dürsch, Geschäftsführerin der PepComm GmbH und Präsidiumsmitglied der IHK Ostbrandenburg, ermutigt Unternehmen und Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme am Zukunftstag 2017. Der Zukunftstag für Mädchen und Jungen ist für Unternehmer und Unternehmerinnen eine gute Möglichkeit, Talente zu finden. Am Donnerstag, den 27.04.2017, können die Schüler und Schülerinnen der 7. bis 10. Klasse Unternehmen, Behörden, Hochschulen, Krankenhäuser und andere Einrichtungen besuchen. So lernen sich Mitarbeiter und Jugendliche kennen und vielleicht entdecken die Schüler dabei sogar ihren Traumberuf, denn laut Birgit Dürsch wird „durch die persönlichen Gespräche die Motivation deutlich erhöht, sich um eine Anstellung im Unternehmen oder ein Praktikum zu bewerben. Darum

weiterlesen »

Auftragserteilung durch die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Die PepComm GmbH wurde von der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH mit der Unterstützung bei der Umsetzung der Landestourismuskonzeption beauftragt. Wir begleiten die TMB inhaltlich und organisatorisch bei der Entwicklung des Tourismusnetzwerks. Diese Plattform beinhaltet ab Herbst 2017 alle relevanten Informationen zum brandenburgischen Tourismus. Akteure aus dem Tourismusbereich können sich dort untereinander vernetzen und austauschen sowie gemeinsame Projekte entwickeln. Foto: TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

weiterlesen »

Erfolgreiches Treffen der Dörfer durch die LAG Märkische Seen e.V. durchgeführt

Am 04. März fand im Schloß Trebnitz Bildungs- und Begegnungszentrum e. V. das Treffen der Dörfer statt. In Kooperation der LAG Märkische Seen e.V. mit der Dorfbewegung Brandenburg e. V. und den Partnerschaften für Demokratie in Märkisch-Oderland wurde eine Plattform geschaffen, um zu diskutieren, wie zukunftssicher die Dörfer Ostbrandenburgs sind. Zusammen mit Vertretern aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft wurden die von der Enquete-Kommission 6/1 zum Thema „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“  aufgestellten Thesen besprochen und neue Empfehlungen formuliert. Diese sollen der Enquete-Kommission in Form einer Stellungnahme zugearbeitet werden. Das positive Feedback zur Veranstaltung sowie die Anwesenheit von Presse und

weiterlesen »

Das Gesundheitsnetz Mittelsachsen präsentiert sich auf dem 24. Innovationstag Mittelstand

Das Gesundheitsnetz Mittelsachsen nimmt als Aussteller an der Veranstaltung Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) am 18.05.2017 auf dem Freigelände der AiF Projekt GmbH in Berlin-Pankow teil. Hier präsentiert das Netzwerk Assistenzsysteme zur intersektoralen Wundtherapie. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.  

weiterlesen »

Über Uns

Wir sind auf Herausforderungen der Projektentwicklung, der Projektsteuerung sowie des Innovationsmanagements für öffentliche und Firmenkunden spezialisiert.

Aufgrund unserer Lage an der Schnittstelle zwischen Ost- und Westeuropa bieten wir auch Leistungen der internationalen, insbesondere deutsch-polnischen Unternehmensberatung an.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.